PDF   Feinfokussierer

Mit dem Precision Digital Focuser stellt FLI einen mittelschweren Kurzhub-Fokussierer her, der ideal für schwerere CCD her, die nahe am Auszug platziert werden.

Mit dem grossen Durchlass kann auch ein grossformatiger Korrektor und entsprechende Astro-CCD's verwendet werden. Der Auszug kann auch schwere Kamera's zusammen mit Filterrad und Korrektor mit bis etwa 5 kg Gewicht tragen, wenn der Abstand bis zur Kamera klein bleibt. Er passt mit dem verkantungsfreiem Anschluss direkt zur MicroLine Astro CCD aus gleichem Haus. Der Auszug ist also ideal für grosse, kurzbrennweitige Newton's oder ähnliche Geräte. Die feine Auflösung erlaubt eine sehr exakte, reproduzierbare Scharfstellung auch bei grosser Zuladung.

Übersicht technische Daten:
Optischer Durchlass 87,3 mm
Verstellbereich 8,89 mm
Optische Länge (min.) 25,4 ohne Anschlussadapter
max. Aussendurchmesser 203,2 mm
Anzahl Schritte Verstellmotor 7'000
Einzelschrittdistanz 0,00125 mm
Anschluss zu PC USB 2.0
Kompatibiltät Windows, ASCOM Schnittstelle / Autofokusmöglichkeit
Anschluss zu Teleskop 3,75" x 24 Gang Gewinde
Anschluss zu CCD direkt zu FLI Kameras oder div. Adapter
Gewicht ca. 1,1 kg

Dieser Auszug empfiehlt sich besonders dann, wenn zB. bei einem grossen Newton oder Cassegrain mit grossem Gesichtsfeld und kurzem Abstand zur Brennebene mit schwerem Kameraequipment gearbeitet wird. Der grosse Durchlass erlaubt auch grosse Korrektoren und Kameras mit Off-Axis Chip bei gleichzeitig grossen Hauptdedektoren. Gegenüber dem Atlas Auszug ist dieser leichter gebaut, kann aber auch weniger belastet werden. Trotzdem sind viele Anwendungen damit sehr gut abgedeckt.
Masse
Masszeichnung



[   PDF   |   Atlas   ]

[ Gesamtübersicht FLI | Preisliste ]

   
 
   
 
Home
AOKswiss online · Komponenten
Copyright © by AOK, Astrooptik Kohler. Alle Rechte vorbehalten.
Letzte Änderung: 26. Oktober 2014, Webmaster