das Teleskop ist leier nicht mehr lieferbar

Ninja 400/1800 Dobsonien



Das Ninja 400, es macht einfach unglaublich viel Spass, damit zu Beobachten. In 1 bis 2 Minuten ist es komplett aufgebaut und auch wieder abgebaut - auch mit Handschuhen in kalten Winternächten. Und das ohne Kleinbus oder Kastenwagen, einfach so in praktisch jedem PW leicht transportierbar. Kein anderes 400 mm Teleskop ist so leicht und so einfach und schnell im Auto verstaut, wenn man nach einer langen Nacht nach Hause will.


in weniger als zwei Minuten komplett auf- oder abgebaut!
   
Zurück zur Übersicht
   
Das Ninja ist eine Entwicklung von zwei japanischen Hobby-Astronomen. Ziel war ein extrem leichtes und extrem schnell aufbaubares Teleskop mit besten optischen und mechanischen Eigenschaften. Vorgabe war es, dass das ganze immer mit einem Kleinwagen muss transportiert werden können. Ergebnis ist ein Teleskop, das unglaublich viel Spass machen kann - auch noch nach vielen Beobachtungsnächten.

Der Tubus ist aus super leichten und trotzdem sehr formstabilen Glasfaser-Kunststoff-Baugruppen (GFK) und ist mit einer hervorragenden Dünnspiegel Optik aus England ausgestattet. Solche Optiken sind zwar teuerer, aber auch leichter als ein dicker Spiegel. Gerade bei grossen Teleskopen ist dieser Gewichtsvorteil nicht zu unterschätzen, denn erst Leichtgewichtsspiegel ermöglichen den einfachen Transport grosser Teleskope. Es ist auch so, dass ein Tubus, der gerade noch gehoben werden kann, kaum mit Freude immer wieder mit zu einem schönen Beobachtungsplatz mitgenommen wird, ein leichter auch sogar auch dann mal, wenn das Wetter eher unsicher scheint.

Das optisch wichtigste Teil, die Optik stammt vom bekannten Optikhersteller "Orion UK" und wird in dieser Version extra für die Ninja's hergestellt mit der Qualitsätsstufe "Professional-Grade" mit einer Genauigkeit von 1/6λ ptw wavefront (RMS 1/35λ) und einem Verspiegelelungsgrad von über 96%! So sehen Sie mit einem Ninja 400 mehr als mit einem vergleichbaren amerikanischen Edeldobs mit 45 cm Spiegeldurchmesser und haben das Gerät erst noch in einem Bruchteil der Zeit auf- und wieder abgebaut.

Das komplette Teleskop kann in fünf Einzelteile zerlegt werden. Diese können dann wieder zu zwei Transport-, bzw. Lagereinheiten zusammengesetzt werden. Es ist kaum zu glauben, aber ein Ninja 400 passt sogar in einen Kleinwagen.

Das Ninja 400 ist ein kompletter Dobson ink. Telradsucher.

Hier finden Sie ein Testbericht von einem Ninja 320

Crayfort Fokussierer
Crayfort
Auszug
Ventilator
Spiegelfassung
und Ventilator
Fangspiegel
Fangspiegel
und Sucher
Rocker
Tubus und
Rockerdetails
Ventilator
Technische
Daten
Rocker
Digitale
Teilkreise

[ Zurück zur Übersicht Dobsonian | Preisliste]

   
 
   
   
   

...weil Bilder mehr sagen als tausend Worte:

Aufnahmen mit dem Ninja 400
auf einer parallaktischen Plattform
NGC 4565 - Kantengalaxie M 81 - im grossen Wagen
der Eulennebel M 97 NGC 2903 Galaxie im Löwen
Trifid Nebel M 20 NGC 3718 und NGC 3729 im grossen Wagen
Feuerwerksgalaxie NGC 6946 Kugelsternhaufen M 13
Orionnebel M 42 M 82 Zigarrengalaxie
NGC 6781 Planetarischer Nebel M 46 offener Sternhaufen

   
 
   
   
   
Home
AOKswiss online · Teleskope
Copyright © by AOK, Astrooptik Kohler. Alle Rechte vorbehalten.
Letzte Änderung: 3. Juli 2019, Webmaster