Spezialadapter

Holen sie mehr Power aus der PST - Filtereinheit.

zurück zur Übersicht
Die Etalon Einheit des PST beinhaltet ein gut 25 mm grosses obstuktionsfreies Filter, das sich sehr gut für den Bau eines leistungsstärkeres Sonnenteleskops eignet. Das Blockfilter ist zwar mit 5 mm freiem Durchmesser recht klein, aber es reicht in vielen Fällen schon sehr gut, um schöne Sonnenbeobachtungen machen zu können. Einfach das im schwarzen Gehäuse des PST untergebrachte Prisma das der innenliegenden Scharfstellen in der Originalversion dient wirkt oft weichzeichnend. Deshalb lohnt es sich durchaus, die optischen Filter im eigenen Teleskop besser zu nutzen. Die Einheit wird nach dem Etalon an dieses angeschraubt und beinhaltet ein Zenitprisma. Der originale Blockfilter mit 1.25" Okularhalter wird dann nach dem Zenitprisma angeschraubt und die zusammen mit dem nötigen Frontadapter genutzt und kann zusammen mit einem guten Rotfilter als ERF vor dem Etalon mit jedem besseren Teleskop bis etwa 10 cm Öffnung und effektiv f : 10 oder länger optimal genutzt werden. Es ist eine einfache und kosteng√ľnstige Alternative um hochauflösende H-alpha Beobachtungen zu machen.
zurück zur Übersicht
der benötigte Adapter vor der Filtereinheit
  zurück zur Übersicht
die Montagekombo nach der Filtereinheit
Diese beiden Adapter erlauben es auf einfache Weise, mit Hilfe der PST Filtereinheiten ein leistungsfähiges Sonnenteleskop zu machen. Da das Zenitprisma etwas mehr Licht durchlässt ist das Bild auch etwas heller. Bei geringen Vergrösserungen kann es deshalb eventuell nötig sein ein leichtes Graufilter vor dem Okular zu verwenden. Umgekehrt wird das Bild nicht so dunkel will man mehr vergrössern. In den meisten Fällen passt aber die Helligkeit gut.

Beachten Sie aber, dass das Etalon für ein Öffnungsverhältnis von f : 10 konzipiert ist. Verwenden Sie möglichst eine Optik mit dem gleichen Öffnungsverhältnis oder blenden Sie das Objektiv entsprechend ab. Ein gutes Rotfilter als UV - Schutz ist unbedingt zu verwenden, bei gröseren Optiken als etwa 10 cm ist ein ERF vor dem Objektiv vor zu ziehen. Weitere Informationen finden Sie auch hier.

[ Zurück zur Übersicht Adapter | Preisliste]

   
 
   
   
   
Home
AOKswiss online · Zubehör
Copyright © by AOK, Astrooptik Kohler. Alle Rechte vorbehalten.
Letzte Änderung: 10. August 2019, Webmaster