IDAS Mehrbandfilter NBX

Ein fotografisch sehr effizientes Schmalband-Nebelfilter um mit Farbsensoren in einer Aufnahme die O III und die H alpha Linie gleichzeitig aufzunehmen.

zurück Das NBX Filter ist ein vorwiegend fotografisch einsetzbarer Schmalbandfilter mit dessen Hilfe man mit Farbsensoren gleichzeitig die O III wie auch die H alpha Linie aufzeichnen kann. Dabei sind nicht nur die auffällig steilen Flanken bemerkenswert sondern auch die gezielte Platzierung der Durchlassbanden. Trotz der dielektrischen Vergühtung werden die steilen Flanken und der hohe Durchlass von über 95% durch eine aufwendige, mehrlagige Beschichtung erreicht. Das Filter kann mit allen Öffnungsverhältnissen optimal ohne Verlust eingesetzt werden, der Bereich des nahen IR Lichtes wird natürlich abgeblockt.

Der IDAS NBX Filter ist gezielt so aufgebaut dass die Durchlassflanken sowhl bei lang- wie bei extrem kurzbrennweitigen Optiken optimal bleibt. Im Gegensatz zu vergleichbaren Produkten bleibt der max. Peak immer auf der gewünschten Wellenlänge, egal ob Sie mit f:10 oder f:2 arbeiten:
In der linken Darstellung wird der Durchlassbereich um die H alpha Linie dagestellt, gemessen mit einem senkrechten Strahlenbündel. Man erkennt dass die gewünschte Linie am Rand der recht steilen Duchlasskurve steht (schwarze Linie). Im Vergleich dazu ein Scan eines weniger aufwendig aufgebauten Konkurrenzproduktes (orange Linie). Der Grund warum die Durchlasskurve so gewählt ist sehen sie in der rechten Abbildung. Hier wird die Filterwirkung dargestellt bei einem Öffnungsverhältniss von f:2. Noch immer liegt beim IDAS Filter die H alpha Linie optimal im nun geänderten Durchlassverhalten des IDAS Filters, beim Konkurrenzprodukt ist das nicht mehr der Fall.

Jeder Interferenzfilter unterliegt diesem Effekt. Man kann das sehr schön sehen wenn Sie irgend einen visuell nutzbaren Filter nehmen und diesen etwas verkippen. Bei sehr engbandigen Filtern bedeutet das schnell das Aus für seine Wirkung. Es lohnt sich also in einen besseres Produkt zu investieren statt die Leistung seines Teleskop's zu verschenken - das ja viel mehr gekostet hat.

zurück


Das erweiterte Spektrum des Filter zeigt einerseits die scharf begrenzten und gezielt platzierten Durchlassbereiche im blaugrünen Bereich (O III) und im H α Bereich. Im UV-Bereich bis unter 350 nm und im erweiterten IR Bereichkommt praktisch kein Licht durch was einen sehr hohen Kontrast garantiert. Bei fotografischen Aufnahmen kann also ohne zusätzlichen UV / IR - Sperrfilter gearbeitet werden. Der Filter eigent sich als kombiniertes Auszugsfilter für beide Linien bei Verwendung eines Farbsensors.


Die Filter sind mit Ionenstrahl - Technologie beschichtet und garantieren eine besonders hohe Lebensdauer und sehr hohe Oberflächenhärte. Zudem ist der Filterträger (Glassplatte sehr sorgfältig planparallel poliert. Der Filter ist mit 48 mm Gewinde (= 2" Filtersystem) und 52 mm Gewinde (2,5 mm Dicke) lieferbar. Die mattschwarze Filterfassung ist mit dem Filtertyp beschriftet.
zurück
Rosettennebel - Allen Ruckle / 10 Einzelbilder mit NB1 Filter

[ Zurück | Preisliste]
   
 
Home
AOKswiss online · Zubehör
Copyright © by AOK, Astrooptik Kohler. Alle Rechte vorbehalten.
Letzte Änderung: 10. August 2020 Webmaster