Planeten- und Kontrast - Filter

Gerade Planeten sind zwar hell, aber oft etwas Kontrastarm. Da helfen spezielle Kontrastfilter, die bestimmte Farben besser passieren lassen.


Kontrastfilter haben etwas andersartige Eigenschaften als Nebelfilter: es geht bei diesen Filtern darum, bestimmte Wellenbereiche auszufiltern, um zumeist störende Effekte des Objektives oder des beobachteten Objektes selbst zu mindern. Ein solcher Effekt ist zB. der starke Farbfehler von Billigrefraktoren. Durch diesen entsteht bei jedem Objekt ein nicht zu übersehendes blaues Halo. Mit einem Filter, der gezielt das blaue Licht blockiert, verschwindet entsprechend auch das blaue Halo. Weitere Anwendungsbereiche ist die Planetenbeobachtung sowie IR-Sperrfilter für CCD Kameras. Gerade bei der Planetenbeobachtung kann man gezielt die Farbtrennung verstärken. Planeten sind ja bekanntlich relativ hell und das Auge kann deshalb auch Farben wahrnehmen. Somit lässt sich der Kontrast der meist nur leicht unterschiedlichen Farbabstufungen erhöhen.

   
 
Planetenfilter (visuelle Anwendungen)
Planetenfilter für fotografische Aufgaben siehe hier.
Mars Filter
TeleVue
Marsfilter Typ A
1¼"
Mars Filter
TeleVue
Marsfilter Typ B
1¼"
Hellrotes Filter
GSO
helles Rotfilter
1¼" Filter

Helles Graufilter
Graufilter
für 1¼ und 2"

[ Übersicht alle Filter ]

Weiteres Zubehör finden Sie unter "Zubehör" und "Komponenten"
   
 
Home
AOKswiss online · Zubehör
Copyright © by AOK, Astrooptik Kohler. Alle Rechte vorbehalten.
Letzte Änderung: 16. Dezember 2012 Webmaster