Masuyama Okulare

Endlich sind die hervorragenden Masuyama Okulare wieder ausserhalb Japans erhähltlich.

zurück zur Übersicht Okulare
zurück zur Übersicht Okulare

Geblieben ist der markante Namenszug, neu sind die meisten Okulare: zwischen 10 mm und 32 mm Brennweite beträgt das Eigengesichtsfeld satte 85°, nur die längerbrennweitigen Okulare haben ein geringes Gesichtsfeld weil die 2" Steckhülse schlicht nicht mehr zulässt.

Diese Okulare sind eine echte alternative anstelle der Billigokulare aus China. Sie sind günstiger als die TeleVue Okulare, erreichen aber deren Schärfe nicht.

Die Okulare mit grossen Gesichtsfelder haben naturgemäss eine Kissenförmige Verzeichnung; dies ist nötig um die Randschärfe im Griff zu haben. Durch die relativ geringe Anzahl von "nur" 5 Linsen wird eine sehr guter Kontrast erreicht. Die Okulare haben keine integrierte Barlowlinse, trotzdem ist der Augenabstand sehr angenehm. Einzig das 10 mm Okular hat einen sehr geringen Augenabstand was die Benutzung für Europäer mit eher tiefen Augenhöhlen unangenehm macht.


Mehrschichtvergütung und angenehmer Einblick
Die Okulare können ab einem Öffnungsverhältnis von 1 : 7 eingesetzt werden und sind deshalb für Refraktoren besonders geeignet. Bei diesem Öffnungsverhältnis sind etwa 3/4 vom Radius sehr gut, im Randbereich zeigt sich etwas Unschärfe. Das optimale Öffnungsverhältnis beträgt etwa 1:10 wo die Okulare auch sehr schöne Bilder liefern. Das Einblickverhalten bis zur Brennweiten von 16 mm sehr angenehm, bei 10 mm eher unangenehm. Die Okulare haben eine Augenmuschel die einfach umgefaltet werden kann. Empfehlenswert sind das 26 mm und das 32 mm Okular.
Schnittbild der Optik des 45 mm Okulars
Mit 85° haben die Okulare bis 32 mm ein sehr grosses Gesichtsfeld was sehr angenehm ist. Die längerbrennweitigen Okulare haben wegen der Eingrenzung durch die 2" Steckhülse naturgemäs eine zunehmend kleineres scheinbares Gewichtsfeld. Die nebenstehende Grafik gibt einen Eindruck dessen, wie gross das scheinbare Gesichtsfeld im Vergleich mit anderen Okularen in etwa ist.


Siehe Vergleich aller Okulargesichtsfelder
Der Okularkörper ist schwarz, die Steckhülse aus verchromten Messing hat ein Filtergewinde. Es sind die Brennweiten 10 mm, 16 mm, 26 mm, 32 mm, 45 mm, 50 mmund 60 mm lieferbar. Die Okulare mit 50 und 60 mm zeigen das gleich grosse wahre Gewichtsfeld am Himmel. Die Okulare mit 45, 50 und 60 mm haben zwischen der Steckhülse eine art Dunkelkammer (verbreiteter Wulst) der einen besseren Kontrast und weniger Reflexe bei hellen Objekten sehr nahe dem Gewichtsfeld erlaubt

[ Zurück zur Okularübersicht | Preisliste ]
   
 
   
 
zurück zur Übersicht Okulare
Masuyama Okulare

Brennweite Steckhülsen-
durchmesser
Eigengesichtsfeld Feldblenden-
durchmesser
Linsenzahl Augenabstand Eigengewicht
10 mm 31.75 mm 85° -- 5 6.5 mm 100 gr
16 mm 31.75 mm 85° -- 5 10 mm 138 gr
26 mm 50.8 mm 85° -- 5 16 mm 380 gr
32 mm 50.8 mm 85° 45 mm 5 20 mm 450 gr
45 mm 50.8 mm 53° 38 mm 5 32 508 gr
50 mm 50.8 mm 53° 47 mm 5 40 mm 570 gr
60 mm 50.8 mm 46° 47 mm 5 32 600 gr

[ Zurück zur Okularübersicht | Tabelle aller Okulare | Preisliste ]
   
 
   
 
Home
AOKswiss online · Zubehör
Copyright © by AOK, Astrooptik Kohler. Alle Rechte vorbehalten.
Letzte Änderung: 4. April 2019, Webmaster