Okularauszüge

Ohne Okularauszug keine Scharfstellung. Eigentlich ist ein Okularauszug quasi eine Dipotrieneinstellung. Aber das ist nur die halbe Wahrheit.


In erster Linie ist ein Okularauszug zum Scharfstellen da. Das stimmt so nicht ganz, denn er muss das Zubehör (meist ein Okular) auch sauber und ohne Vibrationen an dem Ort halten, wo es hingehört und nicht irgendwie "herumeiern", wenn man versucht die beste Schärfe zu finden. Bei einem guten Okualarauszug merkt man aber davon nichts - die Fokussierung läuft sicher und ruhig und der Stern bleibt im Bild ruhig stehen - so wie es sein sollte. Dazu sind gute Okularauszüge ja da!

Feather Touch
Feather Touch
Fokussierer

Micros von Feather Touch
Feather Touch
verschiedene
Fokussierhilfen
Kasai Crayfort Fokussierer
Kasai
Crayfort
Fokussierer
Gehe zur Übersicht Okularasuzüge Borg
GSO
Crayfort
Fokussierer kurz
Gehe zur Übersicht Okularasuzüge Borg
GSO
Crayfort
Fokussierer lang
Gehe zur Übersicht Okularasuzüge Borg
Borg
mikrometrische
Fokussierer

[ Übersicht Teleskopkomponeten | Durchbiegung bei Okularauszügen | Preisliste]
   
 
   
   
   
Weiteres nützliches Zubehör
Gehe zur Übersicht Umlenksysteme
Abschlussdeckel
Gehe zur Übersicht Umlenksysteme
Umlenksysteme
Gehe zur Übersicht Sucher
Sucher
Gehe zur Übersicht Justierhilfen
Justierhilfen

   
 
   
   
   
   
Home
AOKswiss online · Komponenten
Copyright © by AOK, Astrooptik Kohler. Alle Rechte vorbehalten.
Letzte Änderung: 29. Dezember 2020, Webmaster